Ver­stoß ge­gen den Mindestlohn- und nun ?

Seit dem 01.01.2015 gilt nach dem Min­dest­lohn­ge­setz in Deutsch­land ein ge­setz­li­cher Min­dest­lohn. Erst kürz­lich ver­öf­fent­lich­te Un­ter­su­chun­gen ha­ben ge­zeigt, dass sich nicht al­le Ar­beit­ge­ber an die ge­setz­li­chen Vor­ga­ben hal­ten. Die da­mit ver­bun­de­nen recht­li­chen Pro­ble­me sind da­bei nicht zu un­ter­schät­zen: Ver­stö­ße ge­gen das Min­dest­lohn­ge­setz ha­ben laut An­ga­ben des Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­ri­ums im Jahr 2017 zu 2500 ein­ge­lei­te­ten Er­mitt­lungs­ver­fah­ren durch … Wei­ter­le­sen …