Rück­sen­dung beim Online-Kauf- Wer zahlt die Ze­che?

Für die meis­ten Men­schen ge­hört die Be­stel­lung von Wa­ren im In­ter­net wohl längst zum Ein­kaufs­all­tag. Tag­täg­lich wer­den Mil­lio­nen von Wa­ren im Netz ein­ge­kauft und in der Rea­li­tät hin und her ge­schickt. Doch wer trägt letzt­lich die Kos­ten für den Trans­port? Bei den Kos­ten der Hin­sen­dung ist dies klar ge­re­gelt in­so­weit, dass die Hin­sen­de­kos­ten grund­sätz­lich zu­las­ten … Wei­ter­le­sen …

Scha­dens­er­satz­an­spruch für LKW-Käufer

Die EU-Kommission hat im kar­tell­recht­li­chen Ver­fah­ren fest­ge­stellt, dass die Her­stel­ler Daim­ler, Vol­vo, MAN, Iveco und DAF ge­gen die maß­geb­li­chen Vor­schrif­ten des EU-Kartellrechts ver­sto­ßen ha­ben. Es wur­de hier­bei fest­ge­stellt, dass die LKW-Hersteller über 14 Jah­re hin­weg die Prei­se für LKWs ab sechs Ton­nen in­tern ab­ge­spro­chen ha­ben und gleich­zei­tig die mit der Emis­si­ons­vor­ga­be ver­bun­de­nen Kos­ten in ab­ge­stimm­ter … Wei­ter­le­sen …

Di­gi­ta­ler Bank­über­fall

In den letz­ten Jah­ren hat der Miss­brauch von EC- und Kre­dit­kar­ten stark zu­ge­nom­men. Hier­bei gilt es als Bank­kun­de ei­ni­ge Grund­re­geln zu be­ach­ten. Grund­sätz­lich ist der Miss­brauch von per­sön­li­chen Kun­den­da­ten ein Pro­blem der Bank­in­sti­tu­te, da es sich bei der Ver­wer­tung und Ver­wal­tung von Da­ten um ein Auf­ga­ben­feld der Bank han­delt. Gleich­zei­tig muss aber je­der Be­nut­zer von … Wei­ter­le­sen …