Haf­tet der TÜV für feh­ler­haf­te Brust­im­plan­ta­te?

Ein Auf­schrei ging durch Eu­ro­pa, als im März 2010 der Ver­dacht auf­kam, dass ein fran­zö­si­scher Her­stel­ler von Si­li­kon­im­plan­ta­ten bil­li­ges In­dus­trie­si­li­kon für sei­ne Pro­duk­te ver­wen­det hat und der TÜV Rhein­land die­se Im­plan­ta­te nicht über­prüft hat. Welt­weit wa­ren Hun­dert­tau­sen­de Frau­en be­trof­fen, al­lein in Deutsch­land gab es schät­zungs­wei­se 5000 Op­fer. Nun hat der Eu­ro­päi­sche Ge­richts­hof ent­schie­den, dass der … Wei­ter­le­sen …

Zahl der Be­hand­lungs­feh­ler ge­stie­gen

Die jüngs­te “Sta­tis­ti­sche Er­he­bung der Gut­ach­ter­kom­mis­si­on und Schlich­tungs­stel­len für das Sta­tis­tik­jahr 2016” ist da. Dar­in ver­öf­fent­licht die Bun­des­ärz­te­kam­mer die Sta­tis­ti­ken der Gut­ach­ter­kom­mis­sio­nen der Bun­des­län­der für Arzt­haf­tungs­an­ge­le­gen­hei­ten. Jähr­lich er­scheint ein Be­richt der Bun­des­ärz­te­kam­mer in dem die­se die ak­tu­el­len Zah­len und Sta­tis­ti­ken zu Be­hand­lungs­feh­lern nie­der ge­legt sind. Die­se Bun­des­sta­tis­tik in­for­miert über die we­sent­li­chen quan­ti­ta­ti­ven (Antrags- und Er­le­di­gungs­zah­len, … Wei­ter­le­sen …

Scha­dens­er­satz­an­spruch für LKW-Käufer

Die EU-Kommission hat im kar­tell­recht­li­chen Ver­fah­ren fest­ge­stellt, dass die Her­stel­ler Daim­ler, Vol­vo, MAN, Iveco und DAF ge­gen die maß­geb­li­chen Vor­schrif­ten des EU-Kartellrechts ver­sto­ßen ha­ben. Es wur­de hier­bei fest­ge­stellt, dass die LKW-Hersteller über 14 Jah­re hin­weg die Prei­se für LKWs ab sechs Ton­nen in­tern ab­ge­spro­chen ha­ben und gleich­zei­tig die mit der Emis­si­ons­vor­ga­be ver­bun­de­nen Kos­ten in ab­ge­stimm­ter … Wei­ter­le­sen …

EU-Kommission ver­hängt Re­kord­geld­bu­ße ge­gen Lkw-Kartell

Die Eu­ro­päi­sche Kom­mis­si­on hat fest­ge­stellt, dass MAN, Volvo/Renault, Daim­ler, Iveco und DAF ge­gen die EU-Kartellvorschriften ver­sto­ßen ha­ben. We­gen die­ser Ver­stö­ße hat die Kom­mis­si­on ei­ne Re­kord­geld­bu­ße in Hö­he von 2,927 Mrd. Eu­ro ver­hängt. Ver­stoß Nach Ar­ti­kel 101 des Ver­trags über die Ar­beits­wei­se der Eu­ro­päi­schen Uni­on (AEUV) und Ar­ti­kel 53 des EWR-Abkommens sind Kar­tel­le und an­de­re wett­be­werbs­wid­ri­ge Ver­hal­tens­wei­sen un­ter­sagt. … Wei­ter­le­sen …

Haf­tungs­ver­tei­lung bei Park­plat­zun­fäl­le

Park­plat­zun­fäl­le sind für die Be­tei­lig­ten in der Re­gel be­son­ders är­ger­lich, da die Ver­si­che­rer oft­mals oh­ne nä­he­re Be­grün­dung le­dig­lich 50 % des gel­tend ge­mach­ten Scha­dens re­gu­lie­ren und nur dar­auf ver­wei­sen, dass ge­ra­de auf Park­plät­zen er­höh­te Sorg­falts­an­for­de­run­gen an al­le Ver­kehrs­teil­neh­mer ge­stellt wer­den. Hin­zu kommt dann noch, dass auch die Ge­gen­sei­te 50 % des ihr ent­stan­de­nen Scha­dens gel­tend … Wei­ter­le­sen …