Neuer Kollege: Herr Rechtsanwalt Benjamin Schmitt

Wir freuen uns, Herrn Rechtsanwalt Benjamin Schmitt als Kollegen in unserem Büro in Ansbach begrüßen zu dürfen! Herr Rechtsanwalt Schmitt, Jahrgang 1975, ist Fachanwalt für Strafrecht und wird uns schwerpunktmäßig in den Bereichen Wirtschaftsstrafrecht und Arbeitsrecht unterstützen. Seine Kontaktdaten lauten: Feuerbachhaus, Feuerbachstraße 20a, 91522 Ansbach; Telefon: 0981/972123-86; Telefax: 0981/972123-88; E-Mail: schmitt@meyerhuber.de. Wir heißen Herrn Schmitt … Weiterlesen

The Legal 500: Deutschland 2020

Wir freuen uns über die Aufnahme in „The Legal 500: Deutschland 2020„: „Nach der Eröffnung eines weiteren Büros in Fürth im Jahr 2019 verfügt Meyerhuber Rechtsanwälte inzwischen über sechs Standorte in der Region und ist mit einer Kanzleigeschichte, die sich über 40 Jahre erstreckt, zweifellos fest im fränkischen Gebiet verwurzelt. Auf die umfassende Betreuung in … Weiterlesen

JUVE Hand­buch Wirt­schafts­kanz­lei­en 2020/2021

Wir freu­en uns über die er­neu­te Auf­nah­me im JUVE Hand­buch Wirt­schafts­kanz­lei­en: Bewertung: Mit der Beratung des Mittelstands zwischen München, Augsburg, Ingolstadt, Nürnberg u. Würzburg hat sich Meyerhuber ein Betätigungsfeld erarbeitet, in dem sie sich vom Wettbewerb der meisten übrigen bayer. Kanzleien weitgehend abkoppelt. Im Rahmen der lfd. Rundumberatung lag der Akzent zuletzt nochmals stärker auf … Weiterlesen

Datenschutzgrundverordnung: Schadenersatz für verspätete Auskunft

Arbeitsgericht Neumünster (Urt. v. 11.08.2020 – 1 Ca 247 c/20). Verträge sind zum Vertragen dar. Ist eine vertragliche Beziehung erstmal zerrüttet und/oder beendet, kommt es häufig zu Streit, insbesondere im Rahmen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Art. 15 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) räumt jeder Person, von der personenbezogene Daten verarbeitet werden ein Auskunftsrecht ein. Macht der Betroffene … Weiterlesen

Recht auf Homeoffice in Corona-Zeit?

Die Frage, ob Arbeitnehmer von ihrem Arbeitgeber verlangen können, ihre Tätigkeit vom Homeoffice aus zu verrichten, ist in den Zeiten rasant zunehmender Infektionszahlen der Corona- Pandemie brisanter denn je. Es geht eben nicht nur um die bessere Gestaltung der work-life-balance, sondern oft auch um Vorsorge und Schutz vor Ansteckungen im Büro. Gegenwärtig haben Arbeitnehmer nach … Weiterlesen